Großberndten - Unser Dörfchen



Hier gibt es nun ein paar Informationen zu unserer Heimat.

"Der Ort liegt am Nordwestrand des Thüringer Beckens an einem südlichen Ausläufer der Hainleite.
Die Umgebung ist agrarisch geprägt. Östlich der Ortschaft liegt Immenrode, nördlich Hainrode im Kreis
Nordhausen, nordwestlich Kleinberndten und südwestlich Holzthaleben." (Quelle: Wikipedia)


Kommt uns doch einfach mal besuchen und macht euch selber ein Bild.

Allgemeine Informationen und Partnerschaft(en)


Koordinaten:
Höhe:
Eingemeindung:
Postleitzahl:
Vorwahl:

(Quelle: Wikipedia)

51° 22' N, 12° 42' O
395 m
1993
99706
036330

Das Thema "Partnerschaften" ist zur Zeit nicht mit alzu viel Inhalt zu füllen - leider!

Aber ihr könnt das ändern wenn ihr möchtet. In diesem Sinne suchen wir eine Partnergemeinde, die genau
wie wir am Feiern und Party machen interessiert ist. Natürlich steht hierbei der Spaß im Vordergrund.

Interesse geweckt? Dann meldet euch mittels des Kontaktformulars bei uns, bis bald!



Geschichte


"Im 9. Jahrhundert wird Besitz des Klosters Fulda in ' villa Bergerede in pago Altgewe ' beurkundet. Im Jahr 1109 wird der Ort Bergeriden bezeichnet, im Jahr 1370
als Ostern Bergereden. Die alten Namensformen bezeichnen einen Ried auf dem Berge und rührt von der Lage des Ortes in einem trockengelegten Moorgelände auf
der Hainleite. Das ursprünglich selbstständige Dorf war seit 1993 Ortsteil der zu diesem Zeitpunkt gebildeten Großgemeinde Schernberg, die ihrerseits 2007 in die
Stadt Sondershausen eingemeindet wurde."

(Quelle: Wikipedia)


Impressionen


Folgend findet ihr ein paar schöne visuelle Eindrücke unseres Dörfchens.
Falls ihr der Meinung seid, dass ihr auch noch Bilder habt, die hier erscheinen müssen, so lasst diese uns zukommen. Wir freuen uns über jeden Ergänzung.




Copyright © 2010 Großbersch'e Kermesjugend